Der Wunderfitz aus Südbaden

Museumsbesuch in Zeiten der Pandemie – trotzdem ein Erfolgsmodell?

Als klar war, dass das unser langjähriger Kunde, das „Schwarzwaldhaus der Sinne“ im südbadischen Grafenhausen, unter Auflagen wieder öffnen durfte, war eine schnelle und unkomplizierte Lösung für die Verwaltung der Anmeldungen gewünscht. Die Leiterin des Museums hat uns hier um Unterstützung gebeten. Ihr Wunsch war, dass die Gäste ihren Besuch im Museum möglichst einfach online buchen können und gleichzeitig die Vorgaben zur Pandemie-Eindämmung (Nachverfolgung der Kontakte, Beschränkung der Besucherzahl) vollständig erfüllt sind.

Hier zeigt sich der Wunderritz in der Kuckucksuhr – erfreut Kinder und Erwachsene gleichermaßen

Wir haben ein Buchungssystem etabliert, das sowohl für die Besucher:innen als auch für die Mitarbeiter des Museums einfach zu bedienen ist. Für die Gäste sind die Zeitfenster für das Buchen ihres Besuchs übersichtlich dargestellt, es kann einfach angeklickt werden, wieviele Plätze wann benötigt werden. Die Bezahlung erfolgt zeitgemäß über die Anbindung an Paypal. Für die Nachverfolgung im Falle einer Infektion kann das Museum die Kontaktdaten der Besucher:innen eines Zeitfensters anzeigen lassen, um diese Personen dann zu informieren.

Die Zeit bis zum Öffnen der Museumspforten war knapp bemessen – wir konnten alle Ressourcen mobilisieren und innerhalb einer Woche Website mit Online-Buchungsmöglichkeit so aufstellen, dass pünktlich zum ersten Öffnungstag alles bereit war.

Die Statistik zeigt: das Online-Buchungssystem wird weiterhin gut angenommen, sowohl regional als auch überregional. Wer für einen Ausflug oder seinen Urlaub einen Besuch im Schwarzwaldhaus plant, bucht seinen Wunschtermin einfach online im Voraus und kann sich so sicher sein, dass er auch noch rein darf und nicht wegen Überfüllung draussen bleiben muss.

Wer wunderfitzig (neugierig) ist, was das Museum so bietet: die liebevoll, vielfältig, bunt und sinnlich gestaltete Website erlaubt kleine Eindrücke in das Angebot des Schwarzwaldhauses der Sinne. Und wer jetzt noch nicht herausgefunden hat, was wunderfitzig bedeutet, kann entweder im Wörterbuch des Museums nachlesen oder -hören oder findet die Lösung hier (von hinten zu lesen): »gieriguen«.

Alemannisch für Nicht-Alemannen

Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen